INTEGRATIVE SONDERSCHULUNG

Anzahl Plätze:

Angebot:

70 - 75 Plätze

Unterstützung durch Coaching an Schulen und in den Familien 

 


Auftrag und Ziel

 

Bei der Integrativen Sonderschulung (IS) werden Kinder und Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf im Bereich Verhalten und sozio-emotionale Entwicklung in der Regelklasse integriert, gefördert und unterstützt.

 

Eine IS bedarf vorgängig einer differenzierten, externen Abklärung durch einen Schulpsychologischen Dienst gemäss dem kantonalen Verfahren. Wird eine IS durch die Dienststelle Volksschulbildung (DVS) verfügt, arbeitet die beauftragte, fachverantwortliche Stelle Mariazell mit den Beteiligten der Schulen zusammen. Die zusätzlichen Ressourcen für das Kind resp. den Jugendlichen werden entsprechend dem Förderbedarf eingesetzt. Die Lernenden werden in ihren persönlichen, emotionalen, sozialen und methodischen Kompetenzen gefördert.

Individuelle Ziele der Förderung werden von allen Beteiligten gemeinsam in einer Vereinbarung festgehalten.  

Coaching Fokus Schule

Der Schulcoach unterstützt nach Bedarf die Schul-teams (Lehrpersonen, Fachpersonen, Klassen-assistenzen, Beteiligte der Tagesstruktur, die Schulleitung…) und hilft bei der Suche nach wirkungsvollen Lösungsansätzen. Der Coach regt zur Reflexion und zur Erweiterung des pädagogischen Handelns in Bezug auf Verhaltensthemen an. Die Beteiligten der IS arbeiten vertieft mit dem Schulcoach zusammen und erhalten niederschwellig und in konkreten Situationen schnell Beratung und Unterstützung. Dieses Coaching bezieht neben dem Kind/Jugendlichen auch die Klasse und gruppen-dynamische Aspekte mit ein.

 

Coaching Fokus Familie

Der Familiencoach arbeitet vertieft mit den Erziehungsberechtigten zusammen. Die Sozialpäda-gogische Familienarbeit setzt das Ziel, die Erziehungsberechtigten und oder die Lernenden im Umgang mit herausforderndem Verhalten zu unterstützen. Der Coach hilft den Erziehungs-berechtigten neue, konstruktive Verhaltensweisen aufzubauen und Massnahmen umzusetzen. Konkrete alltägliche Situationen und Themen werden gemeinsam besprochen und bearbeitet.

 

Durch das Familien- und das Schulcoaching werden die beiden Systeme Familie und Schule stark vernetzt. Wir fördern die gegenseitige Zusammenarbeit zum Wohl des Kindes resp. des Jugendlichen.

 

 

Download
Broschüre Integrative Sonderschulung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.8 KB